Forschungsprojekte

In unseren Forschungsprojekten arbeiten wir im engen Schulterschluss mit Unternehmen der produzierenden Industrie, Lösungsanbietern und anderen Forschungseinrichtungen. Eine Auswahl aktueller Forschungsprojekte zum Themenfeld agile Produktentwicklung finden Sie hier:


Grundlagenforschung

Ziel des Forschungsvorhabens "Gestaltung agiler Entwicklungsprozesse technischer Systeme" (SCHU 1495/127-1) ist die konzeptionelle Gestaltung einer Methode, welche die Mechanismen der agilen Softwareentwicklung auf die Entwicklung technischer Systeme mit ihren charakteristischen Randbedingungen überträgt und somit eine Optimierung der Erfolgsfaktoren Qualität, Kosten und Zeit ermöglicht. Neben der Analyse der Wechselwirkungen von zuvor identifizierten agilen Wirkmechanismen und Prozesselementen der Entwicklung technischer Systeme zielt das Forschungsvorhaben insbesondere auf die Gestaltung agiler Produktentwicklungsprozesse in Form unterschiedlicher, situationsabhängig konfigurierbarer Iterationstypen ab.

Im Rahmen des Forschungsprojekts suchen wir nach Diskussionspartnern zum Austausch von Gedanken und neuen Ideen. Treten Sie mit uns in Kontakt!



Action Research

Die e.GO Mobile AG will beweisen, dass E-Fahrzeuge kostengünstig sein können und dabei gleichzeitig viel Fahrspaß bereiten sowie attraktiv aussehen können. Am Beispiel der e.GO Mobile AG wollen die Produktionsforscher um Prof. Günther Schuh zeigen, dass mit Industrie 4.0 hochiterative Entwicklungsprozesse und eine besonders günstige Prototypen- und Kleinserienproduktion möglich sind.

Die e.GO Mobile AG ist auf dem RWTH Aachen Campus ansässig. Informieren Sie sich auf der Homepage der e.GO Mobile AG!

 

www.e-go-mobile.com



Teilen:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Lehrstuhl für Produktionssystematik

Abteilung Innovationsmanagement

Steinbachstraße 19

52074 Aachen

 

Ansprechpartner:

Christian Dölle, M.Sc. RWTH

Oberingenieur / Abteilungsleiter

C.Doelle@wzl.rwth-aachen.de

Tel.: +49 (0)241 80-27568

Mobil: +49 (0)151 43184343