Verstehen Sie Agile Produktentwicklung

Kernelement der agilen Produktentwicklung ist eine hochfrequente Produktoptimierung. Unternehmen mit agilen Prozessen gehen proaktiv mit Unsicherheiten um und sind in der Lage, ihre Produkte schneller an neue Anforderungen anzupassen.

 

Eine Befragung des WZL der RWTH Aachen unter 154 produzierenden Unternehmen in Deutschland zeigt, dass Anwender agiler Methoden ihre Projekte häufiger termin- und budgetgerecht abschließen und öfter alle definierten Qualitätsanforderungen erfüllen.

 

Bislang wenden nur ca. 10 % der befragten Unternehmen agile Methoden umfassend an. Da die agile Produktentwicklung aus dem Bereich der Softwareentwicklung stammt, fällt Unternehmen des Maschinenbaus die Anwendung agiler Methoden häufig schwer.

Methoden der agilen Produktentwicklung werden am WZL praxisnah und zugleich grundlagenorientiert erforscht.


Agile Prinzipien und Methoden

Lernen Sie die Grundlagen agiler Produktentwicklung kennen und verschaffen Sie sich einen Überblick über die wesentlichen Prinzipien und Methoden.



Aktuelle Studien

Erfahren Sie mehr über aktuelle Studienergebnisse des WZL zum Einsatz der agilen Produktentwicklung in der produzierenden Industrie.



Forschungsprojekte

Informieren Sie sich über aktuelle Projekte, in denen das WZL die Grundlagen der agilen Produktentwicklung praxisnah erforscht.



Agiles Netzwerk

In unserem Netzwerk aus führenden Industrieunternehmen und Forschungsinstitutionen veranstalten wir regelmäßig Treffen zum inhaltlichen Austausch im Themenfeld der agilen Produktentwicklung.



Sprechen Sie uns an!

Ihre individuelle Fragestellung besprechen wir am liebsten mit Ihnen persönlich - sei es zu Weiterbildungsangeboten,

möglichen Beratungsprojekten oder für einen allgemeinen Gedankenaustausch.

Nutzen Sie unser Kontaktformular, unsere E-Mail-Adressen oder rufen Sie uns einfach per Telefon an!

Teilen:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Lehrstuhl für Produktionssystematik

Abteilung Innovationsmanagement

Steinbachstraße 19

52074 Aachen

 

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Michael Riesener

Oberingenieur / Abteilungsleiter

M.Riesener@wzl.rwth-aachen.de

Tel.: +49 (0)241 80-28201

Mobil: +49 (0)151 55059207